dmp_dev

Über dmp_dev

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat dmp_dev, 61 Blog Beiträge geschrieben.

Auch weiterhin sehr preiswert. Die neue Preisliste 2022 zur Schadenerstversorgung

2022-01-25T06:07:56+01:0012. Januar 2022|News|

Auch weiterhin sehr preiswert.
Die neue Preisliste 2022 zur Schadenerstversorgung

Personal im Bauhandwerk ist Mangelware, das gilt insbesondere in der Haustechnik. Im Schadenfall sieht das anders aus, denn der Notfall geht eindeutig vor. Wir freuen uns daher, dass wir im Schadenservice weiterhin sehr schnell für Sie vor Ort sein können, um aktiv den Schaden zu stoppen. Natürlich sind die Lohnkosten erheblich gestiegen, aber dennoch konnten wir die meisten Preise auch für 2022 stabil halten. Für unsere Kunden, die es häufiger trifft, wie z.B. Immobilienverwalter, ist alles bestens nachzulesen in unserer Preisliste für 2022, die wir Ihnen gern senden. Einfach anfordern als E-Mail oder gern auch als Druckstück.

Graffiti leicht entfernt – Ein Service für Kunden des SD24

2022-01-25T06:07:56+01:0022. Dezember 2021|News|

Graffiti leicht entfernt –
Ein Service für Kunden des SD24

Graffiti kann künstlerisch wertvoll sein, aber meist ist das Talent des Sprayers wenig ausgeprägt. Gut wenn ein Hauseigentümer dann von einem guten Versicherungsmakler gegen diese ungewollten Kunstwerke versichert ist. Es bleibt aber die Frage, wie man so etwas entfernt. Hierzu bietet der SchadenDienst24 die perfekte Hilfe. Verschmutzungen aus Farbsprays lassen sich in der Regel chemisch entfernen. Je nach Untergrund funktioniert das meistens, aber leider nicht immer. Der SchadenDienst24 hält für diese Fälle das passende Produkt bereit und so können Sie diesen Job so auch selbst erledigen. In diesem Fall berät Sie der SchadenDienst24 zu dem Produkt „Graffiti-EX“. Fragen Sie daher Ihren SchadenDienst24 zur Entfernung dieser Verschmutzungen, der auch alles mit Ihrem Versicherer regelt – sofern Sie versichert sind.

Versicherer müssen Schäden aus undichten Fugen an Duschen nicht mehr zahlen

2022-01-25T06:07:55+01:0010. Dezember 2021|News|

Versicherer müssen Schäden aus undichten Fugen an Duschen nicht mehr zahlen

Ungünstig für alle Gebäudebesitzer, aber nun ist es klar: Der Bundesgerichtshof hat am 20.10.2021 entschieden, dass Schäden aus Undichtigkeit von Fugen nicht mehr vom Sachversicherer getragen werden müssen. Eigentlich auch klar, denn das Leitungswasser ist bestimmungsgemäß an Armaturen oder Duschköpfen ausgetreten und danach wird es zu Reinigungs- und Planschwasser. Und dagegen sind Schäden typischerweise nicht versichert. Wir schauen daher nach, ob es alleinig die Fuge war, oder ob sich Undichtigkeiten am Leitungswassersystem als Ursache finden. Darüber hinaus erscheint es wichtig, Wartungsfugen zyklisch zu kontrollieren, was für den SchadenDienst24 eine Selbstverständlichkeit im Stammkundenservice ist. Das Urteil des BGH zu diesem Thema finden Sie unter dem AZ: IV ZR 236/20.

Wir messen präziser – Schneller auf dem Punkt

2022-01-25T06:07:55+01:0025. November 2021|News|

Wir messen präziser
Schneller auf dem Punkt

Eine Neuentwicklung zum Aufspüren von Feuchte bereichert nun den SchadenDienst24. Mit dem neuen Messgerät TH-2 werden mittels interner Pumpe Unterschiede sehr schnell transparent. Eine Innovation aus unserem Netzwerk, denn Messungen rund um die Auswirkungen von Wasserschäden müssen präzisse und effizient zugleich sein. Deshalb ist Ihr SchadenDienst24 vor Ort auch der beste Partner für alle Feuchteschäden am Bau, aber auch bei Lüftungsproblemen.

Nützliche Produkte für gesundes Wohnen – Ab sofort im Onlineshop

2022-01-25T06:07:55+01:005. November 2021|News|

Nützliche Produkte für gesundes Wohnen
Ab sofort im Onlineshop

Wir stehen für gesundes Wohnen ein. Das gilt nicht nur für Wasserschäden, sondern für die komplette Haustechnik. Wir freuen uns daher, Ihnen mit unserem neuen Onlineshop viele spannende Produkte aus Welt der Haus- und Sanierungstechnik direkt zugänglich zu machen. Zwar ist der Shop für den Wasserschadenprofi gedacht, er ist aber auch für alle anderen unserer Kunden zugänglich. Einfach mal reinschauen.

Klimaprognose – Andreas Jäger beim Jahresmeeting

2022-01-25T06:07:54+01:0020. Oktober 2021|News|

Klimaprognose
Andreas Jäger beim Jahresmeeting

Andreas Jäger ist wohl vielen als Meteorologe und Fachdozent zu Klimafragen bekannt, insbesondere in Österreich aus Funk und TV. Wir freuen uns daher, Herrn Jäger zum Jahresmeeting des SchadenDienst24 als Referent begrüßen zu dürfen. Stellt sich jedoch die Frage: Was hat denn Meteorologie mit Gebäudeschäden zu tun? Die Antwort ist einfach, denn auf Gebäudenutzer kommt eine Menge an Veränderungen zu. Worauf sich der SchadenDienst24 einstellen muss und auf welche Leistungen es sich vorzubereiten gilt, wird das Thema sein. Das in der Sachversicherung prognostizierte „Hundertjährige Ereignis“ tritt schon fast jährlich ein. SchadenDienst24 sorgt daher vor und informiert. Interessierte Personen sind dazu herzlich eingeladen.

Pfefferminzia klärt auf – Hygienethema Wasserschaden

2022-01-25T06:07:54+01:008. Oktober 2021|News|

Pfefferminzia klärt auf
Hygienethema Wasserschaden

Wir freuen uns über das Interesse des Versicherungsfachportals „Pfefferminzia“, welches nun auch Hygiene-Themen der Versicherungswirtschaft bei Sachschäden mit Wassereintrag in Gebäuden behandelt. Eine logische Konsequenz, denn insbesondere sensible Kunden wie Apotheken und andere Unternehmen im Heilwesen sind darauf angewiesen, dass Betriebs- und Praxisräume nach Naturereignissen gut versorgt werden. Es erscheint insbesondere für diese Gruppe wichtig, darauf zu achten, wer den Schaden beseitigt. Alles bestens nachzulesen auf der Page der Pfefferminzia.
https://www.pfefferminzia.de/insbesondere-nach-wasserschaeden-die-besondere-bedeutung-von-hygienethemen-fuer-heilberufler/

Einladung zum Jahresmeeting – Spannende Dozenten

2022-01-25T06:07:53+01:0023. September 2021|News|

Einladung zum Jahresmeeting
Spannende Dozenten

Neuerungen im Fachbereich Gebäude & Wohnen sind in jedem Jahr in großer Anzahl zu verzeichnen. Ein wichtiges Feld, denn es gibt viel zu kommunizieren aus neuen Richtlinien, Rechtsprechung und Technik. Deshalb ist das jährliche Treffen der SchadenDienst24-Partner enorm wichtig. Nun ist es wieder so weit. Das Jahresmeeting 2021 findet in Saalfelden (Austria, 4.-5.11.21) als Meeting Süd, sowie in Hüllhorst (Ostwestfalen, 11.-12.11.21) als Meeting Nord im November statt. Damit alles Wichtige perfekt verstanden wird, sind auch in diesem Jahr renommierte Dozenten aus der Meteorologie, aber auch aus der Ökonomie dabei. Sie sollten zu klimatischen Veränderungen aber auch zur wahren Inflation Bescheid wissen. Spannende Vorträge, ein Besuch lohnt sich in jedem Fall. Partner aus der Immobilien- und Versicherungswirtschaft sind eingeladen und nehmen natürlich kostenlos teil. Ein wichtiges Event, dass Sie nicht versäumen sollten. Alle Fakten und Termine lesen Sie in dem Programm.

Das Akademieprogramm 2022 – Perfektes Fachwissen für unsere Partner

2022-01-25T06:07:53+01:007. September 2021|News|

Das Akademieprogramm 2022
Perfektes Fachwissen für unsere Partner

Fachwissen rund um Schäden im Fachbereich Gebäude & Wohnen ist nicht nur für den Fachsanierer und Nothelfer von Interesse, sondern auch für unsere wichtigen Partner aus der Immobilien- und Versicherungswirtschaft. Klar, dass die Nachfrage in unserer Praxisakademie besonders hoch ist. Deshalb wurde bereits im August das neue Programm für den Zeitraum vom 01.10.2021 bis Jahresende 2022 herausgegeben.

Frühzeitig buchen lohnt, denn die Plätze sind stark nachgefragt. Das liegt auch daran, dass die Teilnehmeranzahl pro Kurs in der Regel auf acht Personen begrenzt ist, was dem hohen Praxisanteil im Schadenhaus geschuldet ist. Es ist in jedem Falle sinnvoll, beim Thema gesundes Wohnen ganz vorne dabei zu sein.

Mit High-Tech in großem Stil, zu Auswirkungen der Klimaveränderung

2022-01-25T06:07:52+01:0012. August 2021|News|

Mit High-Tech in großem Stil, zu Auswirkungen der Klimaveränderung

Starkregenereignisse, wie im Juli 2021, sind schon lange keine Jahrhundertereignisse mehr, sondern häufen sich deutlich. Voraussichtlich mehrfach im Jahr. Für Meteorologen eine klarer Fakt, denn die Erwärmung unserer Atmosphäre trägt deutlich mehr Wasser, dass sich nun mal auch wieder abregnen muss.

SchadenDienst24 hat sich darauf eingestellt und stockt derzeit die Kapazitäten der High-Tech-Trockner erheblich auf. Bereits für die erwarteten Starkregenereignisse im Herbst 2021 liegen deutlich höhere Ressourcen vor, so dass kaum noch ein betroffener Kunde warten muss. Damit nicht genug: Diese neue Technik hat es in sich. Schmutz, Bakterien, Viren und Keime filtern diese innovativen Trockner weitgehend ab. SchadenDienst24 sichert damit gesundes Wohnen auch im Notfall.